Dienstag, 14. September 2010

Herbstimpression & Danke schön!

Für die lieben Kommentare bzgl.Julia`s Schlafgewohnheiten, möchte ich mich gern bedanken.
Ich bzw. wir haben jetzt mal resigniert und lassen sie einfach bei uns im Bett schlafen.
Ob das g`scheit ist oder nicht, kann ich momentan nicht beurteilen.
Ich kann nur hoffen, dass sich alles von alleine wieder normalisiert.:-)

Dein toller Rat, liebe Traude, habe ich versucht, aber ich glaube, dass Julia mit ihren 23 Monaten das noch nicht versteht. Ich hab aber auch keine Ahnung, ob sie mich nur zum Narren hält!:-)

Wie auch immer! So wie es jetzt ist, ist Julia glücklich und wir haben zum Glück ein großes Bett!

Hier noch ein paar herbstliche Impressionen vom letzten Wochenende:








Kommentare:

Anneliese´s Hobbykistchen hat gesagt…

Herrlich, was die Natur uns schenkt!!
Sehr eindrucksvolle Bilder.
Was Julia betrifft: ich nähme ich es noch nicht so genau, sie ist doch noch keine 2 Jahre.
Es war bei meinen Kindern auch so ähnlich, und bei meinen Enkeln (der Kleine ist 21 Monate)auch. Wenn das Kind dadurch ruhiger ist, warum nicht!
Wie lange sind sie so klein?
Liebe Grüße von einer kinderliebenden Omi

Meerjungfrau hat gesagt…

Mein Kleiner (mittlerweile schon 3 Jahre alt) schläft immer noch ganz dicht bei mir. Der braucht das einfach, so praktizieren wir hier halt schon seit 5 Jahren das Familienbett und es ist gut so ;) Der Große ist erst mit 4 ausgezogen...so viel zum Thema. Mach dich nicht kirre, nur in den westlichen Ländern sollen die Kids so früh wie möglich selbstständig werden, im asiatischen Raum schlafen die Kinder lange bei den Eltern, da ist das noch ganz normal.

LG, Maja

P.S. Tolle Bilder!

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Hallo!
Klasse Fotos.... Tolle Deko!
Und das mit Julia, das wird schon wieder...
Hast meine Mail bekommen?
GLG claudia